Maskenübergabe AIDS-Hilfe Oldenburg

Juni ist #pridemonth! Dafür wurde der Monat Juni gewählt, um an die Stonewall-Unruhen zu erinnern, die Ende Juni 1969 stattfanden. In der Gay Bar “Stonewall Inn” in New York City, USA, führte die Polizei eine für alle Gäste unerwartete Razzia durch. Lang aufgestaute Wut entlud sich und der Widerstand gegen die polizeiliche Gewalt wurde durch immer mehr Menschen im Viertel unterstützt, insgesamt dauerte der Protest fünf Tage. Ende Juli formierte sich die Gay Liberation Front in New York, die Ende des Jahres in vielen Städten und Universitäten des Landes vertreten war. Der Beginn der öffentlichen Gay-Pride-Bewegungen!

Auch die Stadt Oldenburg und die Aids-Hilfe Oldenburg haben einige Aktionen für den #pridemonth geplant. Damit sowohl ehrenamtliche Helfer*innen als auch Teile der Klient*innen mit Masken versorgt werden können, hat Oldenburg-gemeinsam einen Schwung Masken an den eingetragenen Verein überreicht. „Kommt also genau da an, wo es am Notwendigsten ist“, meint Claudia Voogd, Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe Oldenburg. Und genau das ist auch unser Ziel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.